TGL 21575 – 160 und 320 bar Absperrventile für Rohrleitungen von Orsta Hydraulik

TGL 21575 - Orsta Hydraulik Absperrventile "Kugelhähne"

Die Absperrventile für Rohrleitungen der TGL 21575 sind auch als Kugelhahn bekannt. Sie werden in Hydraulikanlagen vieler Industriezweige zum Öffnen und Sperren von Leitungsdurchflüssen des Hydrauliköls genutzt. So kannst Du einzelne Leitungskreisläufe oder Gerätegruppen von Hand schnell und mit wenig Kraftaufwand miteinander verbinden oder voneinander trennen. Die Durchflussrichtung bei den Absperrventilen kannst Du durch die … Weiterlesen …

Industrierohrleitungsarmatur TGL 28048

Die Absperrventile nach TGL 28048 mit Drosselkegel gibt es für Nenndrücke von 4; 6,4; 16 und 40 MPa (ND 40, 64, 150 und 400 bar). Nennweite 4 mm Nenndruck 160 bar Nennweite 4 mm Nenndruck 400 bar Nennweite 6 mm Nenndruck 160 bar Nennweite 6 mm Nenndruck 400 bar Nennweite 8 mm Nenndruck 160 bar … Weiterlesen …

Entsperrbare Rückschlagventile der TGL 26254

Orsta TGL 26254Rückschlagventile werden in hydraulischen Systemen dort eingesetzt, wo bei abgeschaltener Pumpe eine Last oder ein gewisser Druck gehalten werden soll. Die Rückschlagventile lassen den Ölfluss in der Sperrrichtung nicht durch. Entsperrbare Rückschlagventile, wie die TGL 26254, können jedoch durch einen Steuerimpuls dazu gebracht werden, den Ölfluss auch in der Sperrrichtung fließen zu lassen.

Diese Rückschlagventile stellen eine Neuerung zu den bisher angebotenem Sortiment von Orsta Hydraulik dar, denn diese Ventile sind auch mit invertierter Schaltfunktion erhältlich. Mit der normalen Schaltfunktion gewähren die Ventile freien Durchfluss von P nach A und sperren die Gegenrichtung ab. Bei Betätigung der Stelleinrichtung wird die Sperre aufgehoben.

Weiterlesen …

Rückschlagventile doppelseitig entsperrbar TGL 10973

Die Orsta Hydraulik Ventile der TGL 10973 sind Rückschlagventile, die doppelseitig entsperrbar sind. Sie sind für Nenndrücke von 16 und 32 MPa erhältlich. Bestellbeispiel: A12/32 12 – Nenngröße 12 – entspricht dem Fluidstrom in l/min 32 – Nenndruck 32 MPa A16/16 16 – Nenngröße 16 16- Nenndruck 16 MPa

Rückschlagventil nach TGL 10970

TGL 10970 Orsta Hydraulik SperrventilDie TGL 10970 umfaßt entsperrbare Rückschlagventile zweier Bauarten (AN und AD). Diese steuerbaren Rückschlagventile funktionieren analog den der nicht entsperrbaren Rückschlagventile TGL 10969 von Orsta Hydraulik, können jedoch durch Zuführen eines Drucköl-Steuerstromes in Gegenrichtung entsperrt werden. Somit ist ein Durchfluss des Öls auch in der normal gesperrten Richtung möglich.

Die Hauptnutzung dieser Ventile liegt darin, über längere Zeit belastete Kolbenstangen eines Arbeitszylinders in ausgefahrener Stellung zu halten, ohne das die Pumpe dauerhaft in Betrieb sein muß.

Weiterlesen …

Rückschlagventil nach TGL 10969

Die Rückschlagventile werden vorrangig in Rohrleitungen eingesetzt und sind für den Ölstrom in einer Richtung durchlässig. Die entgegengesetzte Richtung wird abgesperrt. Diese Ventile wurden in zwei Baureihen gefertigt, 16 MPa und 32 MPa Nenndruck, was auch den heute gängigen Angaben von 160 bzw. 320 bar für Rückschlagventile entspricht.

Weiterlesen …